SGI-SSIO

SGI Jahrestagung 2015 in Lausanne

SGI Jahrestagung 2015 in Lausanne

Implantologie 2020: Im Spannungsfeld zwischen Hightech und sozialer Zahnmedizin. Impressionen der Jahrestagung vom 07.11.2015 in Lausanne.

Die digitale Zahnmedizin hat in der täglichen Praxis längst Einzug gehalten. Sie erfordert von uns stetige Weiterbildung, angepasste Behandlungsabläufe und nicht zuletzt laufend Investitionen. Die Vernetzung und der einfachere Zugang zu Informationen durch das Internet haben dazu geführt, dass unsere Patienten zunehmend aktiv nach dem neusten Stand der Zahnmedizin behandelt werden wollen. Dies ist eine Facette, die andere Seite der Medaille ist die Zunahme älterer, pflege-und finanziell bedürftiger Patienten. Dadurch werden der Staat, im Speziellen über Sozialversicherungen, vermehrt Einfluss auf Behandlungsmodalitäten und Wahl der Materialen nehmen.

Unsere Fachtagung in Lausanne mit dem Titel «Implantologie 2020: Im Spannungsfeld zwischen Hightech und sozialer Zahnmedizin» versucht mittels namhafter Referenten Antworten auf einige dieser brennenden Fragen unseres täglichen Praxisalltags zu geben. Zudem soll sich auch eine Diskussion über diese beiden Aspekte, welche die orale Implantologie in den nächsten Jahren zusehends prägen werden, entwickeln. Idealerweise können wir als Fachgesellschaft so aktiv an der Gestaltung unserer beruflichen Zukunft mitwirken.

Die wissenschaftliche Kommission sowie der Vorstand der SGI hoffen Sie in Lausanne begrüssen zu dürfen und wir freuen uns schon auf den kollegialen Austausch.

Programm als PDF

Prof. Dr. Michael Bornstein
WISKO Präsident
Président commission scientifique

Dr. Bruno Schmid
Präsident | Président

 
SGI-SSIO
Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie